Der Autor


Griaß Di!

 

Ich bin Martin Luh, Jahrgang 1970, und lebe in der schönen Hochsteiermark. Nach meiner Ausbildung zum Reproduktions- und Drucktechniker sowie Tätigkeiten im Bereich Verpackungsdruck, bin ich nunmehr für die globale Beschaffung von Papier- und Karton als nachhaltige Rohstoffe für die Herstellung von Faltschachteln in einem Lebensmittelunternehmen zuständig.

 

2017 bin ich mit meiner Frau von Niederösterreich in unsere steirische Wahlheimat übersiedelt, wo wir, umgeben von Bergen, Wald und netten Menschen, eine kleine Landwirtschaft betreiben. Natur, Wildtiere, Fotografie und Kochen sind meine persönliche Leidenschaft.

 

Mit dem Projekt „Einfach. So. Wild.“, einem wilden Koch-Bilderbuch (2020), habe ich die Freude am Schreiben entdeckt. „Beutezüge – Ein Hochsteirer Krimi“ (2021) ist mein zweites Werk.

 

Sollen noch weitere Bücher erscheinen? Ich weiß es nicht! Der Reiz ist zugegebenermaßen groß und an Ideen fehlt es nicht...